Wie können wir dir helfen?

Seiten Editor - Menüleiste

Navigiere zunächst über das Zahnrad oben links zu den "Seiten" und klicke auf eine dieser Seiten, um in die Detailansicht zu gelangen.
Die Menüleiste bietet dir einige Optionen, um deine Seite anzupassen.

Im oberen Bereich der Seite wird dir der Name der Seite, auf der du dich gerade befindest, angezeigt.
Unter dem Namen siehst du die aktuelle Sprache. Hast du Deutsch und Englisch im Shop aktiviert, kannst du hier zwischen den Sprachen wechseln.
Durch klicken auf die Seiteneinstellungen öffnest du das "Right-Menu". Im nächsten Abschnitt wirst du mehr dazu erfahren.
Mit dem Button "Im Browser öffnen" wird die Seite, die du gerade im Editor geöffnet hast, in einem neuen Tab deines Browser geöffnet. Dies dient zur schnellen Ansicht bzw. zur Navigation zu der Seite. Beachte deswegen bitte, dass dies lediglich eine Verlinkung auf die aktuell gespeicherte Seite ist. Alle Änderungen deinerseits, die du noch nicht gespeichert hast, können hier nicht angezeigt werden. Ist die Seite offline, ist dieser Button inaktiv.
Befindest du dich auf einer Seite, willst diese aber nicht bearbeiten, sondern eine neue Seite anlegen, kannst du das ganz einfach über den "Neue Seite hinzufügen" Button erledigen. Wie die weiteren Schirtte zum Anlegen einer neuen Seite sind, erfährst du hier.
Möchtest du die Seite löschen, auf der du dich aktuell befindest, kannst du dies über den "Seite löschen" Button tun. Nach einer Bestätigung des Löschvorgangs, wirst du wieder auf die Seiten-Übersicht zurückgeleitet.
Hast du Änderungen an der Seite vorgenommen, färbt sich der Speichern Button von grau zu grün und du kannst deine Anpassungen speichern.
Seiten-Editor-Menueleiste
Beim Klick auf die Seiteneinstellungen öffnet sich das "Right-Menu".
Dort kannst du den Online-Status der Seite wechseln. Ist der Schalter grün, ist die aktuell geöffnete Seite im Netzt erreichbar. Stellst du ihn um auf rot, kann sie im World Wide Web nicht mehr aufgerufen werden.
Im Feld "Name" kannst du den Seitennamen anpassen.
Mit den den Feldern Titel, Beschreibung und URL-Slug kannst du (SEO) Suchmaschinenoptimierung durchführen. Als Hilfestellung wird dir dafür eine Vorschau, wie es in Suchmaschinen angezeigt werden kann, generiert.
Soll die Seite nicht in den Suchergebnissen auftauchen, setze den Haken bei "Von der Suche ausschließen".
Bei der Sichtbarkeit kannst du zwischen "Öffentlich" und "Privat" wählen. Wenn die Seite öffentlich ist, kann jeder sie sehen. Wenn sie privat ist, kann sie nur von registierten / eingeloggten Personen eingesehen werden.
Seiten-Editor-Right-Menu